1. Home
  2. All guides
  3. Wie man eine DVD rippt

Wie man eine DVD rippt

Wenn Du eine DVD gekauft hast gehört sie dir. Du kannst sie verleihen, auf dem Flohmarkt verkaufen oder sie rippen. Rippen ist legal, solange Du die Inhalte nicht für jedermann im Internet verfügbar machst. Rippen macht es möglich den Film auf deinem Fernseher anzuschauen, auf deinem Computer oder irgendeiner Spielkonsole.

Wie man eine DVD rippt um sie auf dem Computer zu nutzen, erklären wir dir in den folgenden Schritten:

1

Lade ein Programm herunter um den DVD Kopierschutz zu umgehen.

  • Vergleiche verschiedene Produkte, lies dir die Beschreibung sorgfältig durch und suche nach objektiven Kundenmeinungen um das beste Produkte auswählen zu können.
  • Wähle ein Produkt das eine kostenlose Testzeit anbietet, damit Du es ausprobieren kannst bevor Du dich endgültig festlegst.

2

Lege die DVD, die Du rippen möchtest, in das DVD Laufwerk deines Computers. Wenn Du verschiedene Laufwerke hast wähle auf dem Bildschirm das Laufwerk aus, in dem sich die DVD die Du rippen möchtest befindet.

3

Kopiere den Inhalt der DVD auf deine Festplatte oder deinen Medienserver.

  • Öffne das Start-Menü, klicke auf Computer, wähle mit einem rechts Klick die DVD und wähle „Öffnen“.
  •  Suche einen Ordner der VIDEO_TS heißt. Ziehe diesen Ordner dorthin, wo Du die Kopie der DVD speichern möchtest. So einfach ist es, wie man eine DVD rippt um sie auf dem Computer anzuschauen. Du musst nichts verändern, es sei denn Du möchtest die Datei verkleinern oder die DVD auf einem mobilen Gerät nutzen.

4

Lade eine Transcoding Software herunter. Wenn Du bei Google suchst findest Du online viele kostenlose Programme, aber Handbrake ist die beste Lösung. Überprüfe dass das Programm über verschiedene Auswahlmöglichkeiten für unterschiedliche Plattformen wie iOS und Spielkonsolen verfügt.

5

Öffne die Quelldatei der DVD die Du rippen möchtest mit Handbrake oder einer anderen Transcoding Software. Die Software sucht nach Kapiteltiteln und Lesezeichen. Wenn das Programm die Titel nicht automatisch erkennt kannst Du manuell auf den Kapitel Reiter des Transcoders klicken und während des Prozess die Kapiteltitel eingeben. Einige Programme haben sogar Probleme damit, den richtigen Haupttitel zu finden. Dann musst Du den Titel von der DVD aufnehmen und ihn manuell überprüfen.

6

Entscheide, wo dein Film landen soll. Viele Programme haben einen Reiter für den Speicherort. Wähle diesen Reiter und lege anschließend den Ort fest, auf dem die Daten gespeichert werden sollen.

  • Um die Datei als geteilte Datei auf einem Medienserver oder einer mit einem Netzwerk verbundenen Speicherbox zu speichern, wähle für die Speicherung die Netzwerk-Laufwerk Option.
  • Navigiere durch den entsprechenden Ordner, Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle aus dem Menü die Netzwerk Laufwerk Option.

7

Verändere den Soundtrack. Du kannst zum Beispiel die Original Dolby Digital (AC3) Tonspur speichern und eine Sicherung erstellen für die Geräte, die nicht über AC3 verfügen.

  • Wähle den Audio & Untertitel Reiter deiner Transcoding Software.
  • Wähle die Tonspur die Du möchtest. Im Audio Codec Menü wähle AAC.
  • In der „mixdown“ Spalte wähle Dolby Digital II. Lass die ursprünglichen Daten für bitrate, sample rate und DRC settings so wie sie sind.
  • Scrolle nach unten zur zweiten Tonspur. Wähle dieselbe Tonspur aus der Quelldatei.
  • Wähle AC3 aus der Liste der audio codecs.
  • Suche ein Feld dass „Forced Subtitles Only“ heißt. Wenn Du eine Sprache auswählst, die sich von der Originalsprache des Films unterscheidet, hilft es dieses Feld anzuklicken um ungewollte Untertitel zu vermeiden.

8

Klick den Start Knopf und deine Transcoding Software rippt die DVD.

9

Schaue dir den gerippten Film auf deinem Media Player an um sicher zu gehen dass Du die Qualität hast, die du möchtest.

Wie man eine DVD rippt um sie auf einem Mac zu nutzen erklären die folgenden Schritte:

1

Lade dir die Handbrake Transcoding Software herunter. Wenn dein Mac einen Core 2 Duo oder späteren Prozessor hat, wähle die 64-bit Version um schneller zu rippen.

2

Lade dir den VLC media player herunter. Wenn Du die 64-bit Version von Handbrake gewählt hast wirst Du auch die 64-bit Version des VLC Players benötigen. Dieses beinhaltet libdvdcss, eine DVD Entschlüsselungsdatenbank die den Kopierschutz der DVD umgeht, wenn Du diese auf einem Mac wiedergibst.

3

Starte Handbrake auf deinem Mac. Handbrake wird ein Dialogfenster auf deinem Bildschirm öffnen. Wähle die DVD, die Du rippen möchtest und klicke auf Öffnen.

4

Warte bis Handbrake deine DVD gescannt hat. Wenn der Scan beendet ist klicke auf das Feld neben Titel. Wähle den längsten Titel aus dem Menü das sich öffnet.

  • Du kannst 99 Titel mit fast derselben Länge sehen. Das bedeutet, dass die DVD kopiergeschützt ist. Öffne dein Apple DVD Player Programm. Wähle Go –> Titel aus der Menüliste und wähle den Titel aus, der mit einem Haken versehen ist. Wähle in Handbrake diesen Titel aus.
  • Wenn Du mehrere Titel rippen möchtest (wie zum Beispiel bei einer DVD mit mehreren Fernsehfolgen), wähle einen Titel, gib diesem einen unverwechselbaren Namen im File Area Bereich und klicke Add to Queue. Wiederhole diesen Prozess solange bis Du alle gewünschten Titel zur Dekodierungsliste hinzugefügt hast.

5

Klicke auf das Toogles Presets Feld oben im Handbrake Fenster.  Alternativ kannst Du command-T tippen. Wähle die Vorgabe für die gerippte DVD aus, die dem Gerät entspricht, auf dem Du den Film anschauen möchtest. Du kannst auch Universal wählen, um ihn auf jedem Apple Gerät nutzen zu können.

6

Klicke das Gear Bild. Wähle Make Default aus dem Menü das sich öffnet.

7

Prüfe ob die DVD gekoppelte Videos besitzt. Klicke das Preview Fenster in Handbrake und scrolle durch die DVD Rahmen. Wenn Du verzerrte Bilder siehst hat deine DVD gekoppelte Videos.

  • Wähle den Settings Knopf. Dieser öffnet ein neues Fenster das Picture Settings heißt.
  • Wähle Filter. Schieb den Schieberegler zwischen Decomb und Deinterlace ganz nach rechts.
  • Klicke auf das Menü welches sich neben Deinterlace öffnet. Wähle Fast und schau dir erneut den Film an um zu sehen, ob das die verzerrten Bilder beseitigt hat.

8

Verändere den Audio um die Dateigröße zu verringern. Beginne indem Du auf den Audio Reiter klickst.

  • Eliminiere die Audio Spuren die Du nicht benötigst, inklusive Sprachspuren.
  • Wenn Du nicht mit einem Surround Sound System verbunden bist, kannst Du eine 5.1 Kanal Audiospur löschen oder sie auf Stereo mischen um Platz zu sparen.

9

Füge Untertitel hinzu indem Du auf den Untertitel Reiter bei Handbrake klickst. Wähle die Untertitel oder Anmerkungen die Du in deiner neuen Datei haben möchtest.

10

Klicke Start und warte bis Handbrake das Video transcodiert hat. Dieser Prozess kann ein bisschen länger dauern.

11

Füge Metadata wie Cover, Besetzung und Zusammenfassungen hinzu. Du kannst Programme wie MetaX, iFlicks oder Video Monkey herunterladen die dir bei diesem Prozess helfen. Handbrake sendet fertige Ripps direkt zu MetaX.

12

Zieh den Film in deinen iTunes Datenordner und schaue ihn dir an.


Share with your friends










Submit

Stellen Sie eine Frage

Frag uns alles was dich interessiert

Mehr Artikel