Wie machen Sie Eis?

Jeder liebt Eis – zumindest wir. Und was gibt es Besseres, als das selbst Gemachte zu essen? Nichts, das ist richtig. Es ist auch viel billiger als Ben&Jerry’s und schmeckt perfekt, glauben Sie mir. Versuchen Sie es selbst und lernen Sie, wie Sie selbst ein Eis machen können. Unten befinden sich drei Rezepte, mit denen Sie eigenes Eis machen können.

Mit einer Eismaschine:

1

Die Grundlage mischen.
Wenn Sie eine gute Basis aus Vanilleeis haben, können Sie ganz einfach zwischen mehreren Eissorten auswählen. Ein Sahneeis wird ein bisschen frostiger und leichter sein als eine Eiscreme. Mit diesem Rezept bekommen Sie fast ein Liter Eis – je nach Bedarf können Sie die Menge verändern. Mischen Sie die folgenden Zutaten in einem Stieltopf:

2 Tassen Cremé double
1 Tasse Vollmilch
2/3 Tasse Zucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Optional: Für ein Schokoladeeis fügen Sie ½ Tasse Kakaopulver hinzu

2

Erhitzen Sie die Mischung, bis sich der Zucker auflöst.
Erhitzen Sie den Mix in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze und rühren Sie sie, bis sich der Zucker völlig auflöst.

3

Kühlen Sie die Mischung in einem Kühlschrank ab.
Gießen Sie die Krem in eine Schüssel, decken Sie sie zu und stellen Sie sie in den Kühlschrank für eine oder zwei Stunden.

4

Frieren Sie das Eis in einer Eismaschine ein.

Gießen Sie die gekühlte Masse in die Eismaschine und frieren Sie sie nach Anweisungen des Herstellers ein. Das Frieren kann eine oder mehrere Stunden dauern – hängt vom Typ der Eismaschine ab.

5

Den Mix hinzufügen.

Wenn das Eis noch nicht völlig gefroren ist, können Sie Ihren Lieblingsmix hinzufügen, um den Eisgeschmack zu bestimmen. Eine Vanillebasis schmeckt perfekt mit allem Möglichen – mit Obst, Süßigkeiten oder Nüssen. Für besseren Geschmack können Sie noch eine Tasse von Folgendem hinzufügen:

Geschnittene Erdbeeren
Geschnittene Erdbeeren
Geschnittene Pfirsiche
Geschnittene Schokoladentafel
Geschnittene Süßigkeiten
Buttertoffee
Grob geröstete Kokosflocken
Erdnussbutter
Kandierte Pekannüsse
Geschnittene Pistazie

6

Frieren Sie das Eis völlig ein.
Schalten Sie die Eismaschine ein, um das Frier-Prozess zu beenden und danach stellen Sie das Eis in eine Tiefkühltruhe für rund 3 Stunden, damit es fest wird. Danach sollte Ihr Eis fest und cremig sein – guten Appetit!

Ohne die Eismaschine

1

Machen Sie eine Vanillebasis mit Ihren Lieblingszutaten.
Falls Sie keine Eismaschine haben, können Sie das Eis in Ihrer Tiefkühltruhe einfrieren. Da Sie mit einer Vanillebasis beginnen, bekommen Sie am Ende ein Eis mit cremiger und glatter Textur. Wenn Sie aber mit einem Sahneeis arbeiten, wird Ihr Eis viel fester sein – mehr gefroren als cremig.

Frieren Sie das Eis in einer Tiefkühltruhe ein.
Sie sollten mit dem Eis einen tiefen gegen das Frieren resistenten Becher füllen und ihn in die Tiefkühltruhe stellen. Alle 45 Minuten sollten Sie die Tiefkühltruhe öffnen und die Mischung heftig rühren. So friert das Eis langsamer ein und bekommt eine weiche, cremige Textur, anstatt ein solider Block zu werden. Rühren Sie das Eis alle 45 Minuten, bis es völlig eingefroren ist. Dieser Vorgang dauert 4-5 Stunden.

Wenn Sie weicheres Eis mögen, können Sie es ausprobieren, sobald die Textur Ihren Wünschen entspricht.

Für ein traditionelles Eis sollten Sie es aber nach der letzten Rührung über die Nacht in der Tiefkühltruhe lassen. Am nächsten Tag haben Sie Ihr Eis, das fast einem richtigen Eis aus dem Supermarkt ähnelt.

2

Mit Milch und Zucker

1. Bereiten Sie ½ Tasse Vollmilch, 1 Teelöffel und/oder ein paar Tropfen Vanille vor. Mischen Sie in einem kleinen Druckverschlussbeutel und schließen Sie ihn ab.
2. Bereiten Sie vier Tassen Eis vor, das Sie in einen großen Beutel geben. Fügen Sie noch einen Teelöffel Salz hinzu.
3. Stellen Sie den kleinen Beutel in den größeren und schließen Sie ihn ab. Stellen Sie fest, dass der Beutel mit Milch von Eis umgeben ist.
4.  Finden Sie ein paar Tüten und ein Waschtuch. Wickeln Sie den großen Beutel und SCHÜTTELN SIE IHN!!!!
5. Wenn der Inhalt des kleinen Beutels verdickt, sollten Sie es herausnehmen und in die Tiefkühltruhe stellen. ÜBERPRÜFERN SIE DEN BEUTEL ALLE 15 MINUTEN, DENN SONST BEKOMMEN SIE EINEN BLOCK MILCH!!!
6. Nehmen Sie den Beuten und genießen Sie Ihr Eis! Guten Appetit!

Share with your friends










Submit

Stellen Sie eine Frage

Frag uns alles was dich interessiert

Mehr Artikel