1. Home
  2. Alle Beiträge
  3. Frieren Sie Lebensmittel ein, für die Sie nicht wussten, dass sie eingefroren werden können

Frieren Sie Lebensmittel ein, für die Sie nicht wussten, dass sie eingefroren werden können

Neun von zehn Malen kochen Sie zu viel Essen und es ist schade, dass Sie den Rest in den Müll werfen, denn Sie könnten Geld sparen, indem Sie nicht dieselben Lebensmittel kaufen müssen. Die Lösung dafür ist das Einfrieren vom Essen. Sie können nicht alles einfrieren, aber es gibt trotzdem viele Lebensmittel, die Sie einfrieren können.

Jeder weiß, dass sich das Fleisch einfrieren lässt. Dasselbe gilt auch für die meisten Arten Gemüse, wenn Sie sie zuerst blanchieren. Produkte, die meistens Wasser enthalten, wie Salat oder Gurken dürfen nicht eingefroren werden.

Smoothies

Sie können Smoothies einfrieren. Es gibt nichts Besseres, als den Tag mit einem frischen, kalten Smoothie zu beginnen. Machen Sie eine Menge vom Smoothie und verteilen Sie ihn in verschiedene Flaschen. Frieren Sie die Flaschen ein und nehmen Sie eine Flasche eine Nacht zuvor aus der Tiefkühltruhe. So bekommen Sie ein einfaches Frühstück oder ein Mittagessen, womit Sie eine Menge Zeit sparen werden.

Nüsse & Avocados

Mögen Sie Nüsse, aber Sie sind der Meinung, sie seien zu teuer? Kaufen Sie eine Menge Nüsse zum reduzierten Preis und frieren Sie sie ein. Ja, Sie haben es richtig gehört – Sie können auch Nüsse einfrieren. Dasselbe gilt für Avocados – es ist aber wichtig, dass die Avocados reif sind.

Suppe

Sie können auch die Suppe einfrieren. Wenn Sie eigene Suppe machen, bekommen Sie am Ende immer mehr als Sie brauchen. Sie sollten einen großen Topf Suppe kochen und nur den überflüssigen Teil einfrieren, und schon können Sie die Suppe noch später genießen. Mit der Zeit taut die Suppe von selbst oder Sie erhitzen sie in einem Topf oder in der Mikrowelle.

Guetzli

Wenn Sie schnell einen Snack wollen – aber nicht eine Menge davon -, können Sie Ihre eigenen Guetzlis einfrieren – oder nur den Teig. Wenn Sie sich was Leckeres gönnen wollen, nehmen Sie ein Guetzli, tauen Sie es und danach einfach genießen!

Wein

Wer würde schon denken, dass auch Wein eingefroren werden kann. Vielleicht bleibt Ihnen ab und zu eine halbe Flasche Wein, aber Sie wollen nicht alles trinken oder in den Müll werfen. Gießen Sie den Wein in den Eiswürfelbehälter und frieren Sie ihn ein. Also wenn Sie in der Zukunft einen Eiswürfel Wein fürs Kochen brauchen, wissen Sie, wo Sie ihn bekommen.

Butter, Käse und Milch

Perfekt fürs Einfrieren eignet auch Butter. Das ist vor allem nützlich, wenn Sie Butter bei einem Rezept benötigen. Sie können auch Käse und Milch einfrieren. Sorgen Sie nur dafür, dass der Becher nicht voller Milch ist, denn beim Einfrieren dehnt Milch aus, weswegen der Becher explodieren könnte.

Wussten Sie..

…dass einige Produkte nach dem Einfrieren noch besser schmecken? Zum Beispiel Apfelmus, Schoggie-Guetzli, Himbeere, Pudding, Traube und Mandelmehl.

Wussten Sie...

…sie Ihre Tiefkühltruhe alle drei Monate abtauen sollten? So entfernen Sie die Bakterien.

Probieren Sie selber aus, wie diese Lebensmittel schmecken!

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

Share with your friends










Submit

Stellen Sie eine Frage

Frag uns alles was dich interessiert

Mehr Artikel